Öffentliche Führung: Sonderausstellung "Zeitlose Schönheit. Eine Geschichte des Stilllebens"

Öffentliche Führung: Sonderausstellung "Zeitlose Schönheit. Eine Geschichte des Stilllebens"

Buchung bis 60 min vor Beginn der Tour möglich

Dauer: ca. 60 min

Treffpunkt: Infotresen im Semperbau

Format: Rundgang mit Kunstvermittlung in der Sonderausstellung "Zeitlose Schönheit. Eine Geschichte des Stilllebens".

Bitte beachten Sie, dass Sie zu der Führungsgebühr noch ein Eintrittsticket für die Gemäldegalerie Alte Meister benötigen.

  • Teilnahmegebühr 5,00 € inkl. MwSt
    • Führungsgebühr Gemäldegalerie Alte Meister 60 min.

* Pflichtfelder

Weitere Preiskategorien buchbar über den Besucherservice.

Details

Zeitlose Schönheit. Eine Geschichte des Stilllebens

Im Winckelmann-Forum des Semperbaus präsentiert die Gemäldegalerie Alte Meister etwa 80 Werke aus dem eigenem Bestand in der Ausstellung „Zeitlose Schönheit. Eine Geschichte des Stilllebens“. Die breit gefächerte Schau – mit Meisterwerken von Malerinnen und Malern wie Frans Snyders, Balthasar van der Ast, Jan Davidsz. de Heem, Adriaen van Utrecht, Willem Claesz. Heda, Abraham Mignon oder Rachel Ruysch – beleuchtet umfassend die Gattung „Stillleben“: Seit wann gibt es sie? Was genau macht ein Stillleben aus? Welche Bedeutung, welchen Inhalt und welche Funktion hatten und haben sie heute noch? Welche Allegorien und Symbole verbergen sich in diesen Motiven?

Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite