Hausticket Zwinger

Hausticket Zwinger

Ticket gültig für: Gemäldegalerie Alte Meister und Skulpturensammlung bis 1800, Sonderausstellung:Zauber des Realen. Bernado Bellotto am sächsischen Hof; Edward Hopper. Die innere und die äußere Welt; Mathematisch-Physikalischer Salon; Porzellansammlung (aufgrund von Baumaßnahmen ist der Böttgersaal und die Langgalerie nicht zugänglich)

Das Ticket enthält nicht den Eintritt zu Zwinger Xperience.

Öffnungszeiten: täglich 10 bis 18 Uhr, Montag geschlossen

  • Erwachsene 14,00 € inkl. MwSt
    • Zwinger
  • Ermäßigt (1) 10,50 € inkl. MwSt
    • Zwinger ermäßigt
  • Kind (2) 0,00 € inkl. MwSt

* Pflichtfelder

(1) Schüler*innen und Auszubildende über 16 Jahre, Studierende, Empfänger*innen von ALG II oder Sozialhilfe, Personen im Bundesfreiwilligendienst bzw. FSJ, Schwerbehinderte ab einem Grad der Behinderung von 50% und Inhaber*innen folgender Karten/Pässe:

Dresden-Pass, Ehrenamtspass Dresden und Sachsen, IAA, IGBK, Archäologen-Verband, artcard, schlösserlandKARTE, Jugendleitercard („Juleica“), Verband dt. Kunsthistoriker, Tschechische Bahn (einmalig)

(2) Für Kinder unter 17 Jahren

Alle Informationen zu Freikarten und Ermäßigungen finden Sie auf folgender Seite: Übersicht zu den Vergünstigungen.

Freikarten und Ermäßigungen für Gruppen und Sparkassen-Kunden buchen Sie bitte über den Besucherservice.

Details

Museen im Zwinger 

Neben der Frauenkirche ist er das beliebteste Ziel der Dresdenbesucher: Der Zwinger. Kein Wunder, denn der Gebäudekomplex mit Garten- und Springbrunnenanlage gehört zu den wichtigsten Barockbauwerken Deutschlands. Der Name Zwinger verweist dabei auf die ursprüngliche Position der Anlage, zwischen innerer und äußerer Burgmauer.

Im Zwinger befinden sich die Gemäldegalerie Alte Meister und Skulpturensammlung bis 1800, die Porzellansammlung und der Mathematisch-Physikalische Salon. Diese können Sie mit dem Hausticket Zwinger besichtigen.

 

Sonderausstellung in der Gemäldegalerie Alte Meister

Edward Hopper. Die innere und die äußere Welt

Laufzeit: 14.04. - 31.07.2022

Edward Hoppers eindrucksvolles Gemälde Morning Sun wird als besonderer Gast aus dem Columbus Museum of Art in der Gemäldegalerie Alte Meister zu sehen sein. Gemeinsam mit grafischen Arbeiten Hoppers wird dieses Werk erstmals in einer Ausstellung in Dresden präsentiert.

Zauber des Realen. Bernardo Bellotto am sächsischen Hof

Laufzeit: 21.05. - 28.08.2022

Aus Anlass seines 300. Geburtstags feiert die Gemäldegalerie Alte Meister den aus Venedig stammenden Künstler Bernardo Bellotto mit einer monografischen Ausstellung. Die Dresdner Retrospektive, die in Kooperation mit dem Königlichen Schloss in Warschau entstand, wird den eigenen, weltweit größten Bestand an Gemälden des Künstlers präsentieren. Sie ist zugleich Schlusspunkt eines langjährigen Restaurierungsprojekts. 

 

Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite