Hausticket Albertinum

Hausticket Albertinum

Ticket gültig für: Kunst von der Romantik bis zur Gegenwart; Skulpturensammlung ab 1800; Revolutionary Romances? Globale Kunstgeschichte in der DDR

Öffnungszeiten: täglich 10 bis 18 Uhr, Montag geschlossen

 

 

 

  • Erwachsene 12,00 € inkl. MwSt
    • Albertinum
  • Ermäßigt (1) 9,00 € inkl. MwSt
    • Albertinum ermäßigt
  • Kind (2) 0,00 € inkl. MwSt

* Pflichtfelder

(1) Schüler*innen und Auszubildende über 16 Jahre, Studierende, Empfänger*innen von ALG II oder Sozialhilfe, Personen im Bundesfreiwilligendienst bzw. FSJ, Menschen mit einem Grad der Behinderung (mind. 50), folgender Karten/Pässe:

Dresden-Pass, Ehrenamtspass Dresden und Sachsen, IAA, IGBK, Archäologen-Verband, artcard, Jugendleitercard („Juleica“), Verband dt. Kunsthistoriker, Tschechische Bahn (einmalig)

(2) Für Kinder unter 17 Jahren

Alle Informationen zu Freikarten und Ermäßigungen finden Sie auf folgender Seite: Übersicht zu den Vergünstigungen.

Ermäßigungen für Gruppen und Freikarten buchen Sie bitte über den Besucherservice. Die Ermäßigung für Sparkassen Kunden erhalten Sie bei Ticketkauf an den Kassen vor Ort.

Details

Das Albertinum: Ein Haus - von der Romantik bis zur Gegenwart

Das Albertinum beherbergt Werke bedeutender internationaler Künstler von der Romantik bis zur Gegenwart und schlägt damit eine Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft. Es ist in seiner Gesamtheit auf Begegnungen zwischen Malerei und Skulptur, Romantik und Moderne, zwischen Ost und West, zwischen gestern, heute und morgen ausgerichtet.

Sonderausstellung: Revolutionary Romances? Globale Kunstgeschichten in der DDR

Die Ausstellung richtet den Blick auf die 'Revolutionary Romances' – die freundschaftlich-revolutionären Beziehungen – der DDR zu den Ländern des Globalen Südens und damit auf ein bisher kaum erforschtes Kapitel der Kunst in der DDR als Teil einer globalen Kunstgeschichte.

Laufzeit 04.11.2023—02.06.2024

Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite