Digitale Live-Tour "Johannes Vermeer. Vom Innehalten"

Digitale Live-Tour "Johannes Vermeer. Vom Innehalten"

Buchung bis 30 min vor Beginn der Tour möglich

Dauer: ca. 45 min

Format: virtueller Rundgang mit Kunstvermittlerin in hochauflösendem 3D-Scan der Ausstellung

  • Teilnahmegebühr Führung 0,00 € inkl. MwSt

* Pflichtfelder

Informationen zu den Online-Veranstaltungen:

Mit Buchung des Tickets erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link, über den Sie der Online-Veranstaltung beitreten können. Der nachträgliche Umtausch sowie Erstattungen sind ausgeschlossen.

Für die Teilnahme an der Online-Veranstaltung benötigen Sie ein internetfähiges Gerät (vorzugsweise: PC, Laptop, Tablet). Nutzen Sie für ein optimales Erlebnis einen aktuellen Webbrowser, wie z.B. Google Chrome, Microsoft Edge, Firefox oder Safari sowie eine LAN- oder WLAN-Verbindung ins Internet.

Details

Digitale Live-Tour „Johannes Vermeer. Vom Innehalten“

Auch nach dem Ende der Sonderausstellung können Sie diese in einem hochauflösenden 3-D Scan mit einer Kunstvermittlerin via Video-Konferenz beuschen und kennen lernen. So können Sie die Kunst von jedem Ort aus genießen - zuhören, zuschauen und Fragen stellen. Erfahren Sie Wissenswertes und interessante Details über Johannes Vermeer und seine Zeit.

Johannes Vermeers „Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster“ ist eines der weltweit bekanntesten Werke der holländischen Malerei des Goldenen Zeitalters. Es wird in dieser Ausstellung im Kontext weiterer neun Gemälde Vermeers gezeigt, die zu diesem in besonderer Beziehung stehen. Die Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister präsentiert damit die größte bisher in Deutschland organisierte Vermeer-Ausstellung. Die Bilder des Delfter Malers, darunter die „Briefleserin in Blau“, die „Stehende Virginalspielerin“ und die „Frau mit der Waage“, werden begleitet von einer exquisiten Auswahl von etwa 50 Werken der holländischen Genremalerei, die Beziehungen und Wechselwirkungen im Schaffen Vermeers und seiner zeitgenössischen Künstlerkollegen verdeutlichen.

Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite